De Panne begrüßte uns Montag Nachmittag mit Nieselregen und Windstille, also bezogen wir die Teamunterkünfte und machten es uns gemütlich. Auch am nächsten Tag passierte neben Einschreiben und Buggyabnahme aufgrund von Windmangel nicht viel. Mittwoch war der erste Renntag und, wie sollte es anders sein- nicht genügend Wind für Rennen. Wir unternahmen aber eine Nette Tour ca. 10Km am Strand entlang bis fast nach Dunkerque in Frankreich.

Am nächsten morgen schaute ich also erstmal skeptisch aus dem Fenster- Wind! Und so konnten wir das Maximum von drei Rennen, bei konstanten und mittelstarken Winden fahren. Ich hatte leider etwas Pech und mein Tampen löste sich in einem Rennen.

Auch Freitag gab es wieder Wind, allerdings ablandig, was in De Panne durch die Hochhäuser am Strand extrem böige verwirbelte Winde, sprich schwierigste Bedingungen bedeutet.

Das erste Rennen lief passabel für mich. Im zweiten Rennen fuhr ich vor dem Start noch einmal zum Kitewechsel zurück.Leider kam ich viel zu spät zum rennen, als der führende schon eine Runde geschafft hatte. Ich überholte ihn und schaffte es am ende auf Platz 14, hatte also alle anderen zurückgerundet. Das dritte Rennen dieses Tages wurde abgebrochen als ich Zweiter war.

Ein weiteres Highlight war, dass ich Peter Lynn kennenlernen konnte, da er persönlich vorbeischaute.

Am letzten Renntag, Samstag war dann, wie sollte es anders sein, wieder zu wenig Wind.

Das Rahmenprogramm mit Gastronomierally, Livemusik, und einem super Abschlussessen fand ich sehr Gelungen, und auch die Organisation war einwandfrei.

Auch die Rennen haben trotz nassem Strand wirklich Spaß gemacht und da der Kurs sowohl in Frankreich als auch in Belgien lag, passierte ich ca. 50 mal die Grenze.

Am ende landete ich, Punktgleich mit dem 8. auf Platz 9. Es wäre mit weniger Pech oder mehr Rennen sicher mehr drin gewesen, mein Ziel, Top 10, hab ich dennoch erreicht.

Mit dem Deutschen Team, den Fahrern aus den anderen Ländern und natürlich dem Lynn Team hatte ich jede menge Spaß.

Hier noch zwei Videos für alle die da waren:
_______
Und Fotos: